Ranglistenpunkte

Ranglistenpunkte spiegeln die Erfolge eines Reiters
oder Pferdes wieder.
Maßgeblich für die Errechnung sind die Erfolge der
zurückliegenden Saison (1. Oktober des vorletzten Jahres bis 30.
September des letzten Jahres).
Die Punktevergabe basiert auf den Veröffentlichungen der FN.
Mit Hilfe der Ranglistenpunkte lassen sich Starterfelder gerechter
gestalten, z.B. bei der Teilung von Prüfungen.